Menu

Psychologische Veränderungen

Psychologische Veränderungen bei der Reise in die Obere Welt

Dr. Gerald Pohler MSc

Die  schamanische Reise in die Obere Welt führt zu anderen Erfahrungen als die Reise in die Untere Welt. In der Oberen Welt werden im allgemeinen Lehrer oder spirituelle Begleiter angetroffen. Interessierte  wollen wir auf das Workshop am. Hinweisen!
Dr. Gerald Pohler

Sandra Harner ( 2005, 2010) konnte in einigen Studien zeigen, dass sich die Konzentration von Immunoglobuline A   aus der Speichelbrobe (sIGA) gemessen, während schamanischen Reisens signifikant verändert. Immunoglubuline A sind Antikörper die eine Schutzbarriere gegen Viren Bakterien und andere Krankheitserreger bilden. Aus den Studien von Sandra  Harner geht hervor, dass die Konzentration sIGA nach der Reise in die Obere Welt höher ist, als nach der Reise in die Untere Welt, und ebenso höher wie bei einer Ruhebedingung ohne Reise.

Literatur:

Harner, S.: Shamanic Journeying and  health research. Shamanism 14: 19-22 2001

Harner, S.: Shamanic Journeying and  Immune Response: Hypothesis Testing. SHAMANISM Anniversary Issue 2005 Vol. 18, Nos 1 &2,  167-171

Einführung in den Neuroschamanismus

Workshop

Termin für 2022 in Planung.
Bei Interesse können Sie sich vormerken lassen.

Anmeldung senden

Schamanismus trifft Neurobiologie

"Reise ins Gehirn"

Workshop

Termin für 2022 in Planung.
Bei Interesse können Sie sich vormerken lassen.

Anmeldung senden

Partner und Beziehungen

Beziehungshindernisse erkennen
und Lösungen finden.

Workshop

Termin für 2022 in Planung.
Bei Interesse können Sie sich vormerken lassen.

Anmeldung

Neuroschamanische Heilarbeit

Gesundheit und Wohlbefinden Fördern. 
Aktivierung des inneren Arztes.

Workshop

Termin für 2022 in Planung.
Bei Interesse können Sie sich vormerken lassen.

Anmeldung

ASW-Österreich

A-3021 Pressbaum
Fünkhgasse

Kontakt

Promotion

 

Neuroschamanismus

Wie Sie Zugang zu inneren Erkenntnis- und Weisheitsquellen erhalten und daraus Kraft schöpfen.