Menu

Test Vorbereitungen

Vorbereitungen für die Testreihe Neuroschamanismus

Bevor die Messung des Hautleitwertes stattfindet, wird den Testpersonen der Ablauf der Versuchsanordnung und die Technik der schamanischen Reise erklärt. Dabei erarbeite ich mit der Testperson eine korrekte Fragestellung zu einem momentan wichtigen Thema oder Problem des Probanden, um dafür konkrete Informationen aus der schamanischen Reise zu erhalten.

Zwei Beispiele möchte ich hier zur Erläuterung anfügen:

Frau B. „Wie kann ich die Angst vor der Angst loswerden?“

Frau E. „Wie bekommen ich mehr Selbstsicherheit, besonders Unsicherheit in Situationen, in denen ich mich (vor Publikum) präsentieren bzw. beweisen muss.“

Die konkrete Fragestellung soll das Gehirn während der schamanischen Reise veranlassen, „störende“ neuronale Strukturen aufzufinden und diese für die Verarbeitung sichtbar zu machen. Im Zustand der Trance ist das Ego weitestgehend still gelegt, so dass das Gehirn selbständig synaptische Strukturen, bestehende Nervenbindungen, schwächt, verstärkt oder auflöst.

Detaillierte Beschreibung dazu, finden Sie im Buch "Neuroschamanismus - Schamansimus für Menschen von Heute"

Schamanismus trifft Neurobiologie

"Reise ins Gehirn"

 
Workshop 

Voraussichtlich Herbst 2020
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14
Unkostenbeitrag: €90.-
Anmeldung

Beziehungsprobleme Hindernisse erkennen und Lösungen finden.

Workshop

Voraussichtlich Herbst 2020
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: YogaVital, A-1120 Wien, Kollmayergasse 14
Unkostenbeitrag: €90.-
Anmeldung

Einführung in den Neuroschamanismus

Workshop

Voraussichtlich am: 19. Juli 2020
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: Garrach 1A, 8160 Weiz

 

ASW-Österreich

 A-1070 Wien
Schottenfeldgasse 30-32

Kontakt

Neuroschamanismus

Wie Sie Zugang zu inneren Erkenntnis- und Weisheitsquellen erhalten und daraus Kraft schöpfen.